Fabricant de Kayak et Canoe portable

Sortiment Raid

  • 107-0772_IMG
  • Arctic-Expeditionning
  • DSC00685-web-RM-LR-copy
  • FAT-2818
  • FAT-2872
  • FAT-2875
  • FAT_6719
  • IMG_1425
  • IMG_2795
  • IMG_9424
  • Inuit-Nautiraids
  • P6090183comp
  • The-Empire-strikes-back
grand  raid  II 500

Die Erfolgsreihe Grand Raid II hat dem Hersteller Nautiraid auf allen Meeren und Flüssen der Welt einen Namen verschafft. Das Grand Raid II ist sehr kippstabil, hat eine Ladekapazität von über 300 kg und ist in zwei Größen verfügbar: 500 oder 540 cm. Das 500 ist kompakter als sein großer Bruder und findet in Aluminium-Ausführung in nur einer Packtasche Platz (2 für Holz-Ausführung). Dank einer Bootsbreite von 90 cm eignet es sich sowohl für schwer beladene Expeditionsfahrer als auch für Tagesausflüge, und selbst Einsteiger werden seine hohe Kippstabilität in allen Lagen zu schätzen wissen.

Design your grand  raid  II 500

  • Holzgerüst
  • Aluminiumgerüst

 

  • Ausführung Touring (PVC)
  • Ausführung Tourexp (Expedition-Deck mit PVC-Rumpf)
  • Ausführung Expedition (Hypalon-Rumpf und volle Deckausstattung)

 

Mögliche Zusatzausstattung:

  • Steuerruder
  • Kielschutzstreifen
  • Persenning mit Einer- oder Zweier-Spritzdecke
  • Segel-Set
  • Motorträger
grand  raid  II 500

Farbe des Decks :

  • gris
  • blanc
  • noir
  • bleu
  • rouge
  • grand  raid  II 500
    Ein- oder Zweisitzer 500 x 90 cm

    Gewicht Holzgerüst: 

    28 kg (Touring) - 32 kg (Expedition) 

    Zulässige Last:

    300 kg

    Süllrand: 212 x 43 cm

    Maße der 2 Packtaschen:

    (135 x 32 x 21 cm) + (87 x 47 x 27 cm)

    Montagezeit: 20 min.

    Note

    Reisegeschwindigkeit

    2

    Stabilität

    5

    Wendigkeit

    3

    Belastungsfähigkeit

    4
    GRAND  raid II  540

    Das größte und geräumigste Nautiraid-Kajak mit einer Ladekapazität von 350 kg. Dieses Expeditions-Boot kann Fahrer größerer Statur (bis zu 2 m) als das Modell 500 aufnehmen. Es verfügt über den gleichen Rumpf wie das Militär-Kajak SB Commando Mark VI von Nautiraid, das für Armee und Sondereinsatzkräfte bestimmt ist. Durch seine hohe Lastkapazität ist es das meistgenutzte Kajak für weite Solo-Expeditionen. Da sich auch ein Kindersitz (als Zusatzausstattung) an Bord montieren lässt, ist es ebenfalls bestens für Familienausflüge geeignet. Das Grand Raid 540 ist ausschließlich mit Holzgerüst verfügbar, so dass es unterwegs leichter reparierbar ist.

    Design your GRAND  raid II  540

    • Holzgerüst
    • Ausführung Touring (PVC)

     

    • Ausführung Tourexp (Expedition-Deck mit PVC-Rumpf)
    • Ausführung Expedition (Hypalon-Rumpf und volle Deckausstattung)

     

    Mögliche Zusatzausstattung:

    • Steuerruder
    • Kielschutzstreifen
    • Persenning mit Einer- oder Zweier-Spritzdecke
    • Segel-Set
    • Motorträger

     

    GRAND  raid II  540

    Farbe des Decks :

  • gris
  • blanc
  • noir
  • bleu
  • rouge
  • GRAND  raid II  540
    Ein- oder Zweisitzer 540 x 90 cm

    Gewicht Holzgerüst: 

    30 kg (Touring) - 34 kg (Expedition) 

    Zulässige Last:

    350 kg

    Süllrand: 240 cm x 43 cm

    Maße der 2 Packtaschen:
    (140 x 32 x 21 cm) + (82 x 47 x 27 cm)

    Montagezeit: 25 min.

    Note

    Reisegeschwindigkeit

    3

    Stabilität

    5

    Wendigkeit

    2

    Belastungsfähigkeit

    5
    Raid  I 325

    Das kleinste Kajak mit Holzgerüst von Nautiraid lässt sich in nur einer Packtasche verstauen und bietet dennoch eine hohe Kippstabilität. Die Struktur liegt auf fünf Aluminiumrohren auf, womit das Kajak ein Rekordgewicht von nur 13 kg hat.

    Raid  I 325

    Zulässige Last:

    80 kg 

    Maße der Packtasche: 
    100 x 35 x 15 cm

    Montagezeit: 15 min.